Unser Anspruch ist es, jedes Jahr eine Uraufführung im Rahmen des Sommerblut-Festivals herauszubringen. Die Adaption eines neuen Stoffes, die Vertonung des Librettos, die Zusammenstellung des Ensembles, die Suche nach einem geeigneten Spielort und viele weitere Aspekte bilden immer wieder den Stoff für eine ungewisse Reise bis zur Premiere.